Starker Auftritt des Spittaler Nachwuchs!

Die SchwimmerInnen des SV FK Spittal holten bei den Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften in Innsbruck 11 Medaillen!!!

Zu einem der Highlights der Meisterschaften für den Spittaler Schwimmverein gehörte wohl der Sieg von Tristan Huber über die 100m Freistil. Zudem holte Tristan auch noch die Silbermedaille über die 100m Brust und zwei Bronzemedaillen über die 100m Rücken und 200m Brust. Er erreichte zudem die Finalläufe (Top 8) über die 200m Rücken (7.) und 200m Lagen (5.)
Rebecca Kretz gewinnt die Silbermedaille über die 200m Freistil und die Bronzemedaille über die 400m Lagen. Sie wurde außerdem 5. über die 100m und 200m Rücken, 6. über die 400m Freistil, und 7. über die 100m Freistil.
Marijana Jelic holt insgesamt 5 Bronzmedaillen- über die 200m Freistil, 200m Rücken, 400m Freistil, 100m Rücken und 100m Freistil. Über die 400m Lagen wird sie 5.
Christopher Stirling hat 5-mal die Top 8 erreicht und wurde 6. über die 400m Lagen, 7. über die 200m Fresitil, die 100m Rücken und über die 400m Freistil, sowie über die 200m Lagen. Zudem hat er das Finale über die 100m Brust um einen Platz knapp verpasst und wurde 9.
Kilian Kaml hat sich 3-mal für die Finalläufe qualifiziert. Er wurde 7. über die 400m Lagen und die 200m Rücken und 8. über die 200m Brust. Auf die 400m Freistil wurde er 16.
Leon Trattler hat insgesamt 3-mal die Top 8 erreicht. Er wurde 7. über die 1500m Freistil (mit einer persönlichen Bestzeit von über 30Sek!), 6. über die 200m Brust und 7. über die 400m Freistil. Er verpasste die Finalläufe 3-mal denkbar knapp und wurde 9. über die 200m Rücken, 10. über die 200m Freistil und 11. über die 200m Lagen.

Bereits ab Donnerstag (26.7.2018) starten die besten SchwimmerInnen des SV FK Spittal bei den Österreichsichen Staatsmeisterschaften 2018 in Kapfenberg.