Erster Langbahnwettkampf der Saison mit großer internationaler Beteiligung

Für fünf SchwimmerInnen des Schwimmverein FK Spittal, Carina Bodner, Marijana Jelic, Kilian Kaml, Leon Trattler und Christopher Stirling ging es vom 18-21. Dezember zum nächsten Wettkampf, nach Ungarn zum XII+I. SCITEC GYÕR OPEN. Austragungsort des Wettbewerbes war das Aqua Sports Center in Györ. Der erste Wettkampf auf der Langbahn (50m) bot den fünf SchwimmerInnen die Möglichkeit europäische Topathleten auf internationaler Ebene live zu sehen und sich mit ihnen zu matchen.

Marijana Jelic schaffte trotz sehr starker Konkurrenz über die 50m Kraulstrecke den Einzug in einen Finallauf und wurde 9te. 

Persönliche Bestzeiten gab es für Leon Trattler (400 Lagen, 200 Lagen, 50 Schmetterling) Kilian Kaml (200 Lagen, 400 Lagen, 50 Freistil, 100 Freistil, 50 Schmetterling, 100 Schmetterling) und Carina Bodner (50 Rücken, 100 Rücken, 200 Rücken) und Christopher Stirling (50 Rücken, 100 Rücken).

Mit diesem letzten Wettkampf des Jahres 2019 verabschieden sich die Athleten und Athletinnen in die wohlverdienten Weihnachtsferien, mit viel Vorfreude auf die kommende Wettkampfsaison 2020.